Corona

schon fast einen Monat gabs keinen Eintrag. Corona verändert eben alles…

ich dachte bisher immer, Freitag der 13. sei kein Pechtag, doch diesen März war es anders. Zumindest begann an dem Tag die Veränderung. Stündlich sah die Welt anders aus. Ein paar Tage später war klar: wir müssen zurück nach Deutschland.

Einige Fährverbindungen waren schon eingestellt, wir bekamen dann noch eine letzte Fahrkarte… mussten allerdings durch Frankreich fahren. Ganz schön komisch, durch so ein Geisterland zu fahren, seit schon 6 Tagen war Frankreich im Dornröschenschlaf. Die Autobahnen waren leer. Nicht leer, wie hier, wenn mal kein Stau ist, sondern wirklich leeeeeeer!

Nach einer echten Odyssee sind wir angekommen, haben Asyl bekommen und versuchen nun hier den Strand, die Wälder und die Vögel zu genießen. Also, vielleicht gibts demnächst auf der Vogelseite weitere Einträge.

  • Last modified: 19 months ago
  • by wibke